Instrumente - Djembe

Djembe 1 Djembe 2 Djembe 3 Djembe 4 Djembe 5 Djembe 6

Die Djembe, die gemeinhin bekannteste westafrikanische Handtrommel, wird auf unzähligen Internet-Seiten beschrieben. Was ich hier schreiben kann, wirst du wahrscheinlich auch andernorts wieder finden können. Gerne verweise ich auf ein paar meiner Meinung nach wertvolle Seiten, wo du mehr finden kannst zum Thema Djembe: Wikipedia, Djembemoves oder Djembe.

Ziegenfell Solo Keita am Knöpfen Hier also nur eine kurze Zusammenfassung: Die Djembe ist eine handgefertigte Holztrommel mit einseitiger Fellbespannung. Ihre Bauform ist dem hölzernen Mörser nachempfunden, mit welchem Afrikanerinnen auch heute noch allerlei Nahrungsmittel zerstossen. Üblicherweise wird zur Bespannung der Djembe ein Ziegenfell verwendet. Es ist jedoch durchaus auch möglich, auf andere Bauweisen zu stossen. Genauso beim verwendeten Holz und der Form des Trommelkörpers. So viele verschiedene Leute es gibt, so viele unterschiedliche Trommeln gibt es auch. Je nachdem wie die persönlichen Vorliebe oder der Verwendungszweck der Djembe ist, sollte jemand sein Instrument auswählen. Bei der Herstellung einer Djembe sind meist mehrere Personen beteiligt, da diese anstrengende und langwierige Arbeit verschiedenste Fertigkeiten verlangt. Traditionellerweise sind es Schmiede, welche diese Instrumente bauen. Weil die Djembe heutzutage jedoch einen riesigen Bekanntheitsgrad hat, und weltweit eine entsprechend grosse Nachfrage nach solchen Instrumenten besteht, wurden die Herstellung und der Verkauf von Djembes regelrecht zu einem ökonomischen rentablen Geschäft. Trotzdem ist der Bau einer guten Djembe nach wie vor ein Handwerk, das viel Geschick, Kraft und Ausdauer benötigt. Genauso wie das Spielen mit dem fertigen Instrument. Rein physisch gesehen ist das Spielen der Djembe ebenfalls ein Handwerk, das jahrelang gelernt werden will. Die Klangvielfalt ist schon eine Herausforderung für sich. Dann kommen auch noch die rhythmischen Feinheiten der verschiedenen Rhythmusfamilien und die schiere Vielfalt an Rhythmen mit ihren lokalen Prägungen hinzu. Werkzeug Djembe

Unbekannt 2 Drissa Kone Unbekannt 1 Famoudou Konate Sekou Conde Solo Keita

Der Weg vom Rohling zum Djembekorpus - Eine kommentierte Diashow der Trommelschule Beatfactory in Österreich: